Dr.Martin-Luther-King Grundschule
Dr.Martin-Luther-King Grundschule 

Herzlich Willkommen auf der Homepage der Dr.Martin-Luther-King Grundschule
Bad Kreuznach

Bad Kreuznach, 9.06.2021

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,
liebe Kinder!

HURRA!
Die Schule öffnet wieder für ALLE… Stück für Stück:

O Diese Woche gibt es noch einmal bis zum 11.6.2021 Wechselunterricht und das zusätzliche Angebot der Notbetreuung für Vor-und Nachmittag. Alles läuft so wie vor den Ferien

O Ab  dem 14.6.2021 - anders als ursprünglich angekündigt- gibt es wieder einen fast  normalen Schulvormittag mit vollen Klassen im Präsenzunterricht! Für den Nachmittag bleibt in dieser Woche (14. -18.6.2021) noch die Notbetreuung!
o Unterricht beginnt für die 1. Klassen dann mit dem offenen Anfang zwischen 7.45 und 8.00,   Eingang über den Haupteingang von vorne.
o Unterrichtsbeginn für alle anderen Klassen ist dann wieder 8.00 Uhr.
o Die 2. und 4. Klassen betreten das Schulgelände über das Schulhoftor an der Turnhalle.
o Die 3. Klassen kommen wieder über das Schulhoftor auf der Kleingartenseite.
o Alle stellen sich vorher bis zum Unterrichtsbeginn an den bekannten Plätzen auf dem Schulhof     mit Abstand auf und werden dort von den Klassenlehrerinnen/ Klassenlehrern abgeholt.

O Ab dem 21.06.2021 wird dann außerdem auch der Ganztag wieder möglichst regulär angeboten!
(Manche Eltern haben hier weiterhin wegen der Corona-Situation Bedenken. In einer Elternabfrage können sie ihr Kind gegebenenfalls beurlauben…)

Immer und überall muss weiterhin auf die vorgegebenen Hygieneregeln geachtet werden:

O Möglichst keine ganz nahen, wechselnden Kontakte unter Einhaltung der vorgegebenen Abstände

O Maskenpflicht in allen Innenräumen

O Regelmäßiges Hände waschen

O Pflicht zum Selbsttest, 2x in der Woche, oder Vorlegen eines entsprechenden negativen Testergebnisses

Pausen-und Unterrichtsgestaltung werden vermutlich mit einigen Einschränkungen und ähnlich wie nach den Herbstferien verlaufen. Hier orientieren wir uns am jeweils aktuellen Hygieneplan.

Wir alle freuen uns trotzdem, wenn wenigstens ein bisschen Normalität in die Schule zurückkehrt! Und auch die Eltern dürfen froh sein, wenn es nun wieder den ganzen Vormittag einigermaßen zuverlässig Schulunterricht gibt!

Hoffentlich können wir nun die letzten Wochen dieses schwierigen Corona-Schuljahres gut, gesund und munter und ohne weitere böse Überraschungen zusammen verbringen!

Das wünscht sich sehr…
               
Sabina Pabst, Rektorin

Und hier gibt´s das entsprechende Elternschreiben:

Elternschreiben (01.06.21) hier downloaden
Elternschreiben 01062021.pdf
PDF-Dokument [279.9 KB]

INFO rund um die Selbst-Tests von Schülerinnen und Schülern

Seit Ende der Osterferien gibt es nun wieder „Unterricht mit Abstand“. Immerhin bleibt also Schule möglich, obwohl die Zahl der Corona-Ansteckungen wieder kräftig steigt.

Neben dem Impfen soll ein vermehrtes Testen helfen, den Weg der Ansteckungen zu verfolgen und so eine weitere Verbreitung der Krankheit zu vermeiden.
Deshalb sollen nun in den Schulen den Kindern ein Selbst-Test angeboten werden.

Die Argumente dafür liegen auf der Hand:
Wenn mehrere Kinder in einem Raum zusammenkommen ist eine Ansteckung leichter möglich. Da die Krankheit bei Kindern sehr häufig unbemerkt verläuft, kann eine Ansteckung weiter getragen werden ohne dass es bemerkt wird: Ein/e Mitschüler/in bringt die Krankheit dann ohne dies selbst zu spüren nach Hause mit. Wird öfter getestet, kann eine Ansteckung (früher) erkannt werden. So können weitere Ansteckungswege unterbrochen werden.

Doch es gibt auch kritische und skeptische Stimmen …

Bisher haben wir allerdings nicht die Erlaubnis, Selbsttests an die Kinder für den heimischen Gebrauch zu verteilen und es fehlt Personal, Geld und Zeit, die Testungen regelmäßig professionell durchzuführen.

Mit der Aufforderung durch das Ministerium haben sich deshalb Schulelternbeirat, Kollegium, Hygieneteam, Hygienebeauftragte und Schulleitung unserer Schule intensiv mit der neuen Aufgabe auseinandergesetzt und sind dabei, mit viel Überlegung und im ständigen Austausch ein Konzept, das zu unserer Schule passt, zu entwickeln.

Wir nehmen uns ausdrücklich viel Zeit für die Vorbereitung…

bei den Vorüberlegungen durch geeignete Thematisierung der Sache in der Klasse.

mit vielen Gedanken und Ideen zur reibungslosen und kindgerechten Durchführung …

bei den Überlegungen, wie wir mit positiv getesteten Kindern vorgehen.

Nun haben wir (Hygieneteam Hygienebeauftragte und Schulleitung im Austausch mit dem SEB ein KONZEPT erarbeitet … 

 

Keinesfalls soll ein positiv getestetes Kind in der Klasse oder sonst wie ausgegrenzt oder in Angst versetzt werden!
Wir besprechen dies so im Unterricht und es ist sicher sehr hilfreich, wenn auch die Eltern ihr Kind entsprechend auf einen Test vorbereiten: Niemand wird ausgegrenzt oder beschimpft, kein Kind hat Schuld an einer Ansteckung!

**********

Es ist schwierig für die Kinder, die Eltern, aber auch für Lehrkräfte und Schulleitung die immer neuen Aufgaben, die uns die Corona-Pandemie beschert, zu bewältigen…!

Doch nur wenn weitere Ansteckungen vermieden werden können, kann auch Schule und Unterricht weiter stattfinden (der Zeiteinsatz sollte sich also lohnen…) !

 

In dieser Hoffnung bleiben wir am Ball und versuchen der Situation entsprechend nach den jeweils besten Lösungen! Unterricht soll weiter möglich bleiben und so sicher wie möglich sein! Wir freuen uns, wenn Sie uns dabei unterstützen!

Sabina Pabst, Rektorin

Bad Kreuznach, 14.4.2021

Wann müssen wir uns für unseren Unterricht aufstellen?

                            Unterrichtsbeginn:    Unterrichtsende:

1. Klasse, Gruppe 1: 7.45 Uhr bis ca. 9.45 Uhr

1. Klasse, Gruppe 2: 10.15 Uhr bis ca. 12.15 Uhr
________________________________________________________

2. Klasse, Gruppe 1: 7.45 Uhr bis ca. 9.45 Uhr

2. Klasse, Gruppe 2: 10.15 Uhr bis ca. 12.15 Uhr
__________________________________________________________

3. Klasse, Gruppe 1  : 8.00 Uhr bis ca. 10.15 Uhr

3. Klasse, Gruppe 2: 10.45 Uhr bis ca. 13.00 Uhr
__________________________________________________________

4. Klasse, Gruppe 1:   8.00 Uhr bis ca. 10.15 Uhr

4. Klasse, Gruppe 2: 10.45 Uhr bis ca. 13.00 Uhr
 

Notbetreuung, Eingang Schulhof bei der Turnhalle ab 8.00 Uhr

BITTE eventuell am Fenster klopfen!

! Wichtig !

Bitte nicht zu früh, aber pünktlich kommen, damit es kein Gedränge gibt!

Kinder und Begleitpersonen bitte Abstand einhalten und an die Masken denken!

ACHTUNG! 
Neue Regelungen zur Quarantäne zum 09.12.2020

Ab sofort informiert das Gesundheitsamt nicht mehr zu Dauer und Einhaltung der Quarantäne von positiv Covid-19 Getesteten und deren Kontaktpersonen!

Jede/r muss sich eigenverantwortlich um eine Einhaltung der notwendigen Quarantäne kümmern:

  • Ist eine Person positiv auf Covid-19 getestet, muss sich diese selbständig in häusliche Quarantäne begeben.
  • Alle Personen aus dem gleichen Haushalt und alle weiteren nahen Kontaktpersonen begeben sich ebenfalls sofort in eine 10-tägige Quarantäne
  • Wer auf Covid-19 getestet wird, muss sofort alle Kontakte meiden und ebenfalls mindestens bis zum Testergebnis in Quarantäne bleiben.

 

Krank oder nicht krank?
In die Schule oder besser nicht?
Wann darf mein Kind wieder in die Schule?

Immer öfter erreichen uns entsprechende Anfragen.
Dazu gibt das Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie einen guten Überblick:

Umgang mit Erkältungen - Merkblatt - 19.02.2021
Hier finden Sie eine ausführliche Zusammenfassung in Form eines Merkblatts für den Umgang mit Erkältungen
20210219 Merkblatt Umgang mit Erkältung[...]
PDF-Dokument [595.6 KB]

Aktuelle Elterninformationen

Einen Infobrief der Schulsozialarbeit und weitere interessante Informarmationen finden Sie hier.

Immer Mal wieder reinschauen lohnt sich!

 

Wichtige Informationen für Eltern finden Sie ebenfalls auf dieser Seite.

Einblicke - Schule und Corona

Neue Kollegen stellen sich vor

Die Interviews mit neuen Kollgen an unserer Schule findest du hier.

 

 

 

 

 

Liebe Eltern, Mamas, Omas, Opas, Tanten,...

dieses Plakat finden Sie ab sofort an allen Eingangstüren.

Bitte haben Sie Verständnis!

Die Schulgemeinschaft

Dr. Martin-Luther-King- Grundschule
Richard-Wagner-Str. 39
55543 Bad Kreuznach


Unsere Sekretariatszeiten

Frau Bast

Mo – Do:    8.00 – 11.45 Uhr
Fr:             8.00 – 10.45 Uhr 
(Derzeit nur nach telefonischer Terminvereinbarung!)

Tel.:   0671/ 67780
FAX:   0671/ 896 1338

gs-maluki@bad-kreuznach.de

Wichtige Elterninformationen finden Sie hier.

Die neuen Schulbuchlisten für das Schuljahr 2021/2022 kommen zeitnah online.

Sie finden die Dokumente hier.

Hausordnung

Hier findet ihr die Hausordnung, an die ihr euch halten müsst.

Link zur Hausordnung

Schul-T-Shirts

Für nur 10 € können Sie unsere blauen Shirts mit Schullogo bestellen. Melden Sie sich einfach bei Frau Ohl.

Wir sind MedientriXX-Schule 2015

Was das genau bedeutet und welche tollen Projekte wir machen dürfen, erfahrt ihr hier.

Sie sind der

Besucher.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dr. Martin-Luther-King Grundschule

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.